gute
aussichten
gute
aussichten
2020
2021
2020
2021
Change is Good!*
Change is Good!*
Change is Good!*
Sophie Allerding
Leon Billerbeck
Robin Hinsch
Jana Ritchie
Tina Schmidt & Kerry Steen
Conrad Veit
Konstantin Weber

Im 17ten Jahr seines Bestehens wählte die neunköpfige, hochkarätig besetzte Jury für gute aussichten –  junge deutsche fotografie 2020/2021 aus 71 gültigen Einreichungen von 32 deutschen Hochschulen acht Preisträger*innen und ihre sieben ausgezeichneten Arbeiten aus. Summa summarum präsentiert gute aussichten – junge deutsche fotografie 2020/2021 über 130 Fotografien, zehn Videos, sieben Klang- und Sound-Installationen, fünf skulpturale Objekte, vier Smartphones mit Gesichtserkennungs-Software, drei Bücher, zwei Soundfiles mit Bild-zu-Text KIs, einen 16mm Schwarz-Weiß-Film, ein Heft, eine Plastiktüte mit einem fotografischen Fragment und eine webbasierte Applikation.

 

*William Gibson

Ausstellungen

Künstlerhaus Dortmund

20.02.2021 – 09.05.2021

www.kh-do.de

Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein
Landesmuseum Koblenz

28.05.2021 – 22.08.2021

www.tor-zum-welterbe.de

Haus der Photographie
Deichtorhallen Hamburg

21.01.2022-01.05.2022

www.deichtorhallen.de

gute aussichten SELECTION
Goethe-Institut Vietnam

Geplant ab September 2021 bis Mai 2022

www.goethe.de/ins/vn/

gute aussichten heimspiel 12
Galerie im Haardter Schloss
Neustadt an der Weinstraße

Eröffnung: Samstag 18. September & Sonntag 19. September 2021

Laufzeit: Bis 27. Februar 2022

www.guteaussichten.org

 

Stand 17. August 2021

Jury

Dr. Wibke von Bonin

Kunsthistorikerin

Nadja Bournonville

Preisträgerin gute aussichten

Bernhard Prinz

Künstler

Amélie Schneider

Bild-Chefin “Die ZEIT”

Frauke Schnoor

Bild-Chefin “ZEIT Campus”

Katrin Seidel

Kuratorin Landesmuseum Koblenz

Ingo Taubhorn

Kurator Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg

Josefine Raab

Gründerin gute aussichten

Stefan Becht

Gründer gute aussichten

Wettbewerb

gute aussichten – junge deutsche fotografie wurde 2004 von der Kunsthistorikerin und Kuratorin und dem freien Autor und Journalisten Stefan Becht gegründet. 2021 ist gute aussichten mit über 160 Ausstellungen weltweit, zahlreichen Publikationen, einem umfassenden digitalen Angebot und zahllosen TV-, Radio-, Web- und Zeitungs-Beiträgen ein Synonym und eine etablierte Marke für junge Fotografie in Deutschland.

Einsendeschluss für den neuen Wettbewerb gute aussichten 2021/2022 ist im Moment der 25. Oktober 2021. Zum neuen, digitalen Einreicheportal für gute aussichten 2021/2022 geht es hier.